D1850 Skicamp für die Inbounds 2019/2020 in Österreich

Das Skicamp für die Austauschschüler aus dem Distrikt 1850 vom 17. bis 26. Januar war ein voller Erfolg.

 Die 27 Jungs und Mädels aus Amerika, Taiwan, Kanada, Mexiko, Brasilien, Kolumbien und Ecuador genossen in Kals bei Sonnenschein sieben Tage die herrlichen Pisten am Großglockner. Mithilfe von zwei Skilehrern und den Betreuern Meik Kuhr, Micheal und Birte Hoppe wurden die Kids in vier Gruppen, je nach Fahrkönnen, unterteilt. Die Fortschritte waren beachtlich. Selbst die Anfänger sind am Ende der Woche auf den oberen Pisten mitgefahren. Wer nach fünf Stunden Skifahren noch überschüssige Kräfte hatte, konnte sich am späten Nachmittag noch im hoteleigenen Pool austoben. Eingerahmt wurden die sportlichen Aktivitäten durch ein umfangreiches Rahmenprogramm aus Eisstockschießen, nächtliches Rodeln und  Livemusik im Stadl. Am letzten vollen Skitag organisierten die Skilehrer ein Abschlussrennen für alle Gruppen. Mit Kuhglocken und Rufen wurden die Aktivisten angespornt. Am Abend folgte dann die große Skitaufe durch den großen Gott der Bergwelt. Alle 30 Teilnehmer wurden nach der obligatorischen  Reinigung und einem kräftigen Schluck Taufwasser in die Skigemeinschaft aufgenommen. Eine stimmungsvolle Woche mit viel Musik und Gesang ging am Samstag dem Ende zu. Nach einem gemeinsamen Mittagessen mit Käsespätzle und Kaiserschmarren auf der 2.400 Meter hohen Adlerlounge wurden nur noch die Leihski abgegeben, die Koffer eingepackt, bevor um 17.30 Uhr der Bus wieder Richtung Oldenburg startete.

Über uns

Die Förderung der Jugend gehört zu den wichtigen Zielen, die sich Rotarier weltweit gesetzt haben. Mehr erfahren

Termine des RJD

Finden Sie hier alle Termine und Veranstaltungen des Rotary Jugendienstes auf einen Blick. Zu den Terminen

© Rotary Jugenddienst Deutschland e.V. 2020