Programme

Jahresaustausch

Das wird das wichtigste Jahr deines Lebens: Alle Informationen zum Jahresaustausch mit Rotary.

Programme

Kurzaustausch

Wir nennen ihn auch Family-to-Family, denn mit diesem Austausch bekommst du ein zweites Zuhause.

Programme

Sommercamps

Neue Freunde aus der ganzen Welt, ein Land entdecken und Neues lernen. Erfahre hier alles über unsere Camp-Programme.

Programme

Rotary NGSE

Beruflich durchstarten: Mit einem Praktikum im Ausland oder im Gruppenaustausch zur Berufsinformation.

Schüleraustausch mit Rotary

In fremde Länder reisen und Menschen treffen, die dort leben. Sich kennenlernen, austauschen, Freunde werden, das ist das Ziel im Schüleraustausch. Mit eigenen Augen sehen und am eigenen Leib erfahren, wie das Leben anderswo aussieht und sich anfühlt, wie die Menschen dort denken, welche Ziele und Wünsche sie haben. Mit Menschen aus anderen Kulturkreisen globale Themen erörtern, Spaß haben und nicht zuletzt entdecken: wie ähnlich wir uns sind!

Der Rotary Jugenddienst bietet Dir diese Erfahrung. Mit unseren Austauschprogrammen ermöglichen wir Dir internationale Begegnungen in anderen Ländern weltweit; für den Zeitraum von einigen Wochen oder sogar für ein Jahr im Ausland. Damit möchten wir einen Beitrag zum Kulturaustausch und zur Völkerverständigung leisten und letztendlich auch zum Frieden zwischen den Ländern. Wir möchten junge Menschen dafür gewinnen, die Grenzen in den Köpfen einzureißen und ihre positiven Erfahrungen zu teilen und weiterzugeben.

Ein Beitrag zum Kulturaustausch

Die Förderung der Jugend gehört zu den wichtigen Zielen, die sich Rotarier weltweit gesetzt haben. Die Auslandserfahrung, die wir mit unserem Jahresaustausch und Kurzaustausch und auch unseren anderen Programmen, wie dem NGSE, bieten möchten, soll der Herzens- und Charakterbildung dienen und dem einzelnen die Möglichkeit bieten, sich in einer fremden Umgebung selbst zu erfahren und zu bewähren – als eigenständige Persönlichkeit und als Botschafter unseres Landes im Sinne der Freundschaft zwischen den Völkern.

Informationen zur aktuellen Situation mit Corona

Ein Virus macht nicht vor Ländergrenzen halt und darum befinden wir uns aktuell einer Lage, die wir so noch nicht kennen. Das betrifft natürlich auch unsere Austauschschüler und ihre (Gast-)Familien. In diesen Zeiten ist es besonders wichtig, dass wir aufeinander Acht geben und füreinander da sind. Aktuell gibt es in Deutschland und vielen anderen Ländern weltweit starke Einschränkungen. Diese greifen in den Alltag und das öffentliche Leben ein. Reisen sind kaum noch möglich, Schulen und Veranstaltungen entfallen. Weil wir auf unser starkes Netzwerk vertrauen und sich eine Task Force dauerhaft um die aktuellen Entwicklungen kümmert und eingreift, wenn es nötig ist, sehen wir aktuell keinen Grund, laufende Austauschprogramme gegen den Willen der Eltern und Schüler zu beenden. Auch die Krankenversicherung der Schüler (HanseMerkur) deckt die aktuelle Situation und eine ggf. nötige Behandlung ab. 

Wer im Sommer in den Austausch starten will - ganz gleich ob Familienaustausch, Jahresaustausch oder Sommercamp - wird rechtzeitig über den Start seines Programmes und mögliche Änderungen informiert. Das ganze Team des RJD steht Familien und Schülern und Rotariern gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Menschen zusammenzubringen und füreinander Verantwortung zu übernehmen - diese rotarischen Werte gelten in Zeiten von Corona für uns mehr denn je.

© Rotary Jugenddienst Deutschland e.V. 2020